DIY Hochzeitseinladungen

Anleitungen für Vintage und Fine Art Papeterie

Es ist soweit und ihr arbeitet fleißig an den Vorbereitungen für euren großen Tag. Nachdem ihr die wichtigsten Punkte wie Location oder Catering organisiert habt, kommt ihr bald schon zur Planung eurer Save the Date- oder Einladungskarten.

Wenn ihr kreativ veranlagt seid und eure Hochzeitseinladungen selbst gestalten möchtet, seid ihr hier richtig. Da es manchmal doch etwas schwierig ist auf dem weißen Blatt anzufangen, gebe ich euch hier einige Anleitungen und Vorlagen mit moderne Vintage-Papeterien an die Hand. Alle Motive sind wie immer mit viel Detail-Liebe entworfen und per Hand von mir selbst gezeichnet worden. Ich hoffe, dass ich vielen von euch damit eine Freude bereiten kann. 

Rustic Magnolia

Das Layout besteht aus floralen Konturen auf dem Deckblatt und im Innenteil. Durch die Transparenz des Deckblatts scheint leicht eine Marmorschicht aus Mint/Gold durch und gibt diesem Einladungsset einen wunderschönen Teint. 

Botanical Fine Line

Vintage-Bräute mit Erdtönen sind bei diesem Layout genau richtig: feine florale Blätter-Ranken verzieren die farbigen Oberflächen. Das Highlight bei diesem Set bildet das Inlay des Büttenumschlags.

Rosegold Marble

Die quadratische Einladung besteht aus einem floralen Kreis-Element, das auf einem zarten rosé-Marmorhintergrund platziert wird. Diese Kombination ist perfekt für rustikale Hochzeiten geeignet.

Ihr benötigt Unterstützung?

Solltet ihr Schwierigkeiten beim Gestalten oder grundsätzlich ein Design im Kopf haben, das ihr aber nicht selbst umsetzen könnt, meldet euch gern bei mir. Nutzt dazu einfach das untenstehende Kontaktformular und wir erarbeiten eure Hochzeitspapeterie gemeinsam. Ich freue mich auf eure Nachricht.

Kontakt

©2020 by yes Foto & Design